Logo tekmar Regelsysteme GmbH
Logo tekmar Regelsysteme GmbH

Effiziente Regeltechnik für die Hausenergie

 

tekmar Regelsysteme GmbH
Möllneyer Ufer 17
45257 Essen

 

Telefon 0201 48611-0
Telefax 0201 48611-11
Mail shop[at]tekmar.de 
Internet www.tekmar.de 

Eis- und Schneemelder Einzelgerät 1872Eis- und Schneemelder Einzelgerät 1872


Der Eis- und Schneemelder 1872 ist als Einstiegsmodell insbesondere für die Steuerung für kleine bis mittlere elektrische Freiflächen-Anlagen mit einem Temperatur- und Feuchtesensor 3356 und einem Heizkreis prädestiniert. Eine unkomplizierte Inbetriebnahme wird durch nur zwei Drehsteller für die Aktivierungstemperatur und die Feuchteschwelle erreicht. Weitere Funktionsparameter wie untere Abschalttemperatur, Mindest- und Nachheizzeit sind bei Bedarf über einen Parametriermodus einstellbar. Für die Betriebsanzeige sorgen zwei Dreifarben-LEDs.

FUNKTIONEN

  • Steuerung und Überwachung von einem Sensor und einem Heizungsausgang
  • Ständige Überwachung der Temperatur im beheizten Bereich
  • Aktivierung der Feuchtemessung bei Unterschreitung der Aktivierungstemperatur
  • Start Mindestheizzeit bei Überschreitung der Feuchteschwelle auf dem Sensor, alternativ durch externes Signal am Steuereingang
  • Abschalten der Heizung unterhalb der unteren Abschalttemperatur

Technische Daten

Nennspannung: 230 V +10% / -15%, 50 Hz
zulässiger Spannungsbereich: 195 V bis 253 V
Leistungsaufnahme: 3 W bzw. max. 10 W während der Feuchtemessung
Leistungsrelais: 16 A bei Nennspannung
Sensortyp: tekmar 3356
Messbereich: -30 °C bis +75 °C
Gehäuse: Reiheneinbaugehäuse 3 TE (nach DIN 43880)
Befestigung: Tragschiene TH-35 (nach DIN EN 60715)
Schutzart: IP 20 (nach EN 60529)
Schutzklasse: II bei entsprechendem Einbau
Betriebs- / Lager-temperatur: -15 °C bis +40 °C / -20 °C bis +70 °C
Gewicht: ca. 0,20 kg

BESTELLUNG

Varianten
Bestellnummer T1872-ESM